Bairische Sprache und Mundarten Chiemgau-Inn e.V.

Willkommen bei uns im Internet.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Wir brauchen Heimaten des Geistes, wenn wir nicht verwehen wollen wie Spreu im Wind.
Wir müssen wissen, aus welchem Boden wir gewachsen sind und aus welchen Wurzeln."
(Josef Hofmiller)

Unsere Sprache ist unser wichtigstes Kulturgut.
Sie gehört zu Bayern wie die Landschaft, die Lieder, die Musik, die Kirchen, Städte und Dörfer.

Bairisch war im bairischen Sprachgebiet bis vor kurzem die allgemeine Verkehrs- und Umgangssprache. Das hat sich dramatisch verändert. In München und seinem Umland ist Bairisch praktisch ausgestorben. Selbst in kleineren Städten und auf dem Land reden viele Kinder nicht mehr Bairisch. Stirbt unsere Sprache aus?

„Dagegen kann man nichts machen!“
Oder doch?

Die Dinge laufen lassen wie sie kommen, ist ein bequemer Standpunkt, der die Nachahmungsmentalität und Anpassungshaltung unserer Gesellschaft widerspiegelt. Dagegen wollen wir etwas tun! Wir setzen uns für die Pflege unserer Sprache und damit auch für die Pflege unserer Tradition, unserer bairischen Lebensweise und unserer kulturellen Identität ein.

Rudolf Mörtl

(Vereinsvorsitzender)

 

 

Beitragsaufrufe

Anzahl der Beitragsaufrufe
602518